Allgemeine Geschäftsbedingungen

Unsere Geschäftsprinzipien

1

Geltung der AGB:

Diese Geschäftsbedingungen gelten ergänzend zu allen Verträgen der CCC. Abweichungen hiervon bedürfen der Textform.

2

Angebot/Zustandekommen des Vertrages: 

Angebote, die nicht als Festpreisangebot oder in anderer Weise als bindend bezeichnet sind, sind freibleibend. Ein Vertrag kommt mit Eingang des Auftrages oder der Anzahlung bei CCC zustande. Die Abänderung eines Angebots durch den Kunden gilt als neues Angebot, das von der CCC angenommen werden kann.

3

Gewährleistung:

Die Gewährleistungsansprüche richten sich nach den §§ 631 ff BGB, 634 a Abs1 nr2 BGB bzw. bei Kaufverträgen nach den §§434 ff BGB. Gewährleistungsversprechen von Geräteherstellern fließen nicht in den Vertrag ein, werden aber, soweit zulässig, an den Kunden abgetreten.

4

Zahlungsbedingungen: 

Mit Zustandekommen des Vertrages wird eine Anzahlung von i.d.R. 50% des vereinbarten Kaufpreises bzw. Werklohns fällig. In Einzelfällen kann hiervon abgewichen werden. Die Restvergütung wird fällig mit Lieferung bzw. Abnahme des Werkes. Die Abnahme gilt als erteilt, wenn der Käufer bis 3 Wochen nach Übergabe des Werkes keine die Abnahme hindernden Mängel gerügt hat.

5

Haftung:

Für Schäden aus einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung haftet die CCC unbeschränkt. Für eine leicht fahrlässige Verletzung wesentlicher Pflichten haftet die CCC nur dann, wenn diese die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet. Insgesamt haftet die CCC nur für vertragstypische, vorhersehbare Schäden. Für die leicht fahrlässige Verletzung sonstiger Pflichten haftet die CCC- außer im Falle des arglistigen Verschweigens, einer Garantieübernahme oder bei Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit nicht.

6

Eigentumsvorbehalt:

Die CCC behält sich bis zur vollständigen Zahlung aller im Lieferzeitpunkt bestehenden Forderungen gegen den Kunden das Eigentum an dem erstellten Werk bzw. der gelieferten Sache vor. Soweit Gegenstände durch Einbau in das Eigentum des Kunden übergegangen sind, tritt der Kunde daraus entstandene Forderungen bzw. Miteigentumsrechte in Höhe der Werklohnforderung bereits jetzt an die CCC ab.

7

Rechtsordnung, Erfüllungsort, Gerichtsstand:

Es gilt das Recht der BRD unter Ausschluss des US Kaufrechts. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Moers.

8

Salvatorische Klausel:

Sollte eine der Bestimmungen dieses Vertrages ungültig sein oder werden, so bleiben die übrigen Regelungen hiervon unberührt. Die ungültige Bestimmung wird durch eine solche gültige ersetzt, die dem wirtschaftlichen Willen der Parteien am nächsten kommt.

Ihre CCC-Geschäftsführung

Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht für Verbraucher

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns [CCC-Haustechnik, Pastoratstr. 5, 47506 Neukirchen-Vluyn, Tel-Nr.: 02845-9819009, info@ccc-haustechnik.de] mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistung entspricht.

Hinweis zum vorzeitigen Erlöschen des Widerrufsrechts

Ihr Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag zur Erbringung von Dienstleistungen vorzeitig, wenn wir die Dienstleistung vollständig erbracht haben und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen haben, nachdem Sie dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns verlieren.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An
CCC-Haustechnik
Pastoratstr. 5
47506 Neukirchen-Vluyn
info@ccc-haustechnik.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
  • Bestellt am (*)/erhalten am (*)
  • Name des/der Verbraucher(s)
  • Anschrift des/der Verbraucher(s)
  • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
  • Datum
____________________________
(*) Unzutreffendes streichen.
Trustpilot
© 2020 CCC-Immogrund / Webdesign & Programmierung: Wir lieben Webdesign